Werbung trägt Früchte

Veröffentlicht am

Kreis-Anzeiger, Altenstadt 26.04.2017

LIMESSCHULE Förderkreis sieht sich in seinen Bemühungen bestätigt / Neuer Vorstand gewählt

ALTENSTADT – (red). Die Mitglieder des Förderkreises der Limesschule Altenstadt haben in ihrer Hauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Martin Opel, stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer ist Jörg Wolf und Kassenwartin ist Antje Bialek. Zu Beisitzern wurden Jasmin Schneider, Kerstin Scheuermann, Meike Huber, Anke Nitzl und Hortense Wyschka gewählt. Kassenprüfer sind Simone Becker und Daniela Mertens.

„Der neue Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Elternbeirat der Limesschule sowie auf die zu bewältigenden Aufgaben und Neuerungen“, so der Vorsitzende. Opel nannte hier vor allem „Tablet-Klassen“ und die Einführung eines Sportleistungskurses.

Besonders erwähnenswert seien die gemeinsamen Werbemaßnahmen mit Flyern sowie ein eigens für die Schule produzierter und im Nidderauer Kino ausgestrahlter Werbespot. Die gestiegenen Schülerzahlen bestätigten, dass diese Maßnahmen Wirkung zeigten. Deshalb sollen sie in Zukunft fortgesetzt werden.

Der Förderkreis dankte der Gemeinde Altenstadt, die sich finanziell an den Werbemaßnahmen beteiligt habe.